Treibhausgas-Zertifikate: So können Sie mit Ihrem Elektro-Fahrzeug zusätzlich Prämien vom Staat erhalten.

Als Fahrer eines Elektroautos tragen Sie aktiv dazu bei, klimaschädliche Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Denn beim Fahren mit elektrischer Energie emittieren Sie weitaus weniger CO2 als beim Fahren mit fossiler Energie.

Dieses Engagement wird ab 2022 vom Gesetzgeber in Deutschland anerkannt. Im Rahmen des Förderinstruments Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) können Sie Ihre CO2-Einsparungen jährlich zertifizieren lassen und an quotenpflichtige Unternehmen verkaufen.

Damit haben Sie die Möglichkeit, Geld von den Ölkonzernen in die Elektromobilität umzuverteilen und jährlich Geld zu verdienen. Diverse Serviceplattformen übernehmen dabei die komplette Abwicklung von der THG-Antragstellung bis hin zur Prämienzahlung.

Der Prozess für Sie als Antragsteller ist denkbar einfach: Es muss lediglich der Fahrzeugschein hochgeladen werden. Ab hier regeln die Serviceplattformen alles weitere für Sie.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Beantragung Ihrer Zertifikate-Prämie - sprechen Sie uns einfach an:


E-Mail:  Jasper.Betz(at)autohaus-kuehl.de
Telefon: 05371 807-843

Ihr Team vom Autohaus Kühl

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de